Historie

Mitte der 80er-Jahre stellten wir Überlegungen an, wie wir unseren Spargel bekannt machen und Qualität einen Namen geben könnten. Daher schlossen wir uns 1996 mit drei weiteren landwirtschaftlichen Betrieben aus der Umgebung Erlangens zusammen und vertreiben seitdem unseren Spargel unter der gemeinsamen Marke „Erlanger Morgentau“.

Unser Oberndorfer Morgentau-Spargel zeichnet sich durch eine hohe Qualität aus und gelangt stechfrisch vom Feld zu den Verbrauchern. Wir verzichten bewusst auf Zwischenhändler und gewährleisten auf diese Weise kürzeste Transportwege. So ist „Erlanger Morgentau“ auch Mitglied der Initiative „Original Regional – Aus der Region Nürnberg“. Den Erfolg der Marke können Sie als Käufer nicht nur an einer unserer Verkaufsstellen feststellen. Auch die bis zu 20 gastronomischen Betriebe, die Morgentau-Spargel anbieten, sind ein Indiz für den Erfolg.